Akupunktur

Die Akupunktur ist ein Teilbereich der Traditionellen Chinesischen Medizin. Mit feinen Nadeln werden Punkte im Meridanverlauf gestochen um bei den unterschiedlichsten Indikationen zu helfen. In den Meridianen fliesst das Qi, welches auch durch Meridianmassage in Fluss gebracht werden kann.

Akupunkturpunkte müssen nicht unbedingt gestochen werden, sie können auch mit den Fingern gedrückt werden (Akupressur) oder mittels Farblicht stimuliert werden. Auch einbringen von Wärme mittels Moxibustion oder das Kleben von Gitterpflastern ist möglich.
In manchen akuten Fällen von zB. Hufrehe ist es aber auch hilfreich mit Kanülen zu stechen um ein Nachbluten zu erreichen. Der grössere Effekt entsteht dort beim Ansetzen von Blutegeln.